Rosengartenschlucht

Maxx unterwegs.png
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/2

Sehr abwechslungsreiche Schlucht mit Aussicht und Höhlendurchgängen.

Highlights:

Strecke; ca. 1,5km | Höhenunterschied 250m

Kosten:

Kostenlos

Resume:

Eine wundervolle Schlucht. Für den Aufstieg ist gute Kondition nötig. Dafür wird man mit fantastischen Eindrücken belohnt. Geparkt wird am Ortsrand. Von odrt führt ein betonierter Weg bis zum Einstieg der Schlucht. Zuerst geht es gemächlich am Flußlauf entlang. Gleich zu Beginn lädt die erste Brücke ein....und von denen gibt es einige auf der Strecke. Mit der Zeit wird der Weg schmaler und natürlicher. So auch die Schlucht selbst. Hohe Felswände zu beiden Seiten und wir mittendrin. Die Wasserfälle häufen sich, das Wasser tobt. Dann erfolgt ein hoher Anstieg. HIer ist die Schlucht jedoch noch nicht zu Ende! Auf einer Anhöhe bei der wir uns unter dem Fels nur gebückt fortbewegen können, gibt es weite Ausblicke. Danach geht es wieder hinein in die Schlucht. Weitere Wasserfälle, Tunneldurchgänge und Brücken säumen den weiteren Weg bis wir oben an einer Fahrstraße wieder herauskommen. Wer möchte kann von dort weiter hoch wandern zur längsten Alpenachterbahn der Welt. Wir entscheiden uns jedoch, den gleichen Weg wieder zurück zu nehmen. Die Rosengartenschlucht lohnt auf jeden Fall und ist zudem auch noch kostenlos!

Das Video dazu findest Du auf meinem Youtube-Kanal "Maxx unterwegs" !!!

TIPP