Mondloch

Maxx unterwegs.png
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/4

Kleine Wanderung mit Highlights an der Hauptstraße.

Highlights:

Strecke: 6km | Höhenunterschied: 110m | Dauer ca. 2 - 3 Stunden

Kosten:

Kostenlos | Geoplan downloadbar auf der website von Bad Liebenzell

Resume:

In Verbindung mit einem Thermenbesuch in der Paracelsustherme kannst Du kostenfrei direkt an der Therme parken und die Tour von dort beginnen. Zuerst geht es Richtung Mondloch. An der Straße entlang durch den Ort. In einer großen Kurve lacht mir das Mondloch entgegen. Kurz glaube ich im Dahner Felsenland zu sein. Das Mondloch selbst sieht klasse aus, doch die Lage an der Straße lässt mich nicht allzulang hier verweilen, da hilft auch die Bank mit Aussicht auf den Verkehr nichts. Es geht über einen schönen Weg mit ein paar Treppenstufen stetig nach oben. Dann überquere ich erneut eine Hauptstraße. Weiter bergaufwärts geht es weiter durch den Ort. Am Rand dann endlich Natur. Nun geht es kontinuierlich Bergab. Vorbei an einem Brunnen und einer Quelle bis runter in den Sophiepark und den Kurpark. Hier gibt es einige Themengärten mit Skulpturen und Sprüchen . Hier lässt es sich sehr lange aushalten. HIer würde der Weg ein Stück weiter an der Straße entlang führen zum eigentlich Parkplatz, sowie müsste der gleiche Weg nochmals zurück gelaufen werden. Dieses Stück der Tour erspare ich mir. Die Tour bietet ein kurzweiliges Erlebnis. Eine richtige Wandertour ist diese nicht unbedingt, zudem verläuft der Weg zu viel im Ort und an der Straße entlang. Doch das Mondloch sieht klasse aus und der Sophiepark lohnen sich zu besichtigen.

Die Tour verkehrt herum am Mondloch beginnen, denn das Highlight ist eher der Sophiepark zum Schluss.

TIPP