Maxx unterwegs.png

Venusberg

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/1

Der Venusberg unweit von Böblingen und Sindelfingen entfernt bietet eine kleine Spazier-Wanderrunde vorbei an einem Lost Place.

Resume:

Anfangs geht es ein paar Meter über einen Schotterweg nach oben. Dieser ist jedoch leicht zu bewältigen. Die Hauptstrecke führt recht ebenerdig durch einen Wald und über Wiesen entlang.
Im Waldstück befindet sich ein Lost Place - eine alte Satelitenanlage. Hausmauern, Ranken und Gestrüpp vereinen sich zu einem mysteriösen Platz mitten im Wald. Am Ende des Waldes geht es nach links über eine gewaltige Haidenlandschaft. Mächtige Bäume säumen den Weg. Eine Parkbank lädt zum Verweilen ein . Wer möchte kann von hier größere Touren durch die reizvolle Landschaft starten oder sich einfach im weichen Gras niederlassen.
Auf dem Weg zurück sollte der Abzweig nach links am Rand des zuvor durchgelaufenen Waldes nicht verpasst werden. Sonst wird die kleine Wanderunf doch zu einer größeren Tour. Für die kleine Entspannung zwischendurch auf jeden Fall empfhelenswert.

Highlights:

Strecke 2,5 km | Dauer 1 Stunde | Höchster Punkt 537m | Lost Place

Kosten:

Kostenfrei

TIP

Im Herbst besonders viele Farbenpracht.