Maxx unterwegs.png

Hotel Atrium

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/1

Kleines und älteres 3 Sterne Hotel welches für Kurzreisen in Ordnung ist.

Resume:

Für den Normalpreis für zwei Personen ein ideales Hotel für einen günstigen Urlaub. Doch bei bei z.B. Veranstaltungen steigen die Preise rasant an - und dann ist das Hotel nicht empfehlenswert. Doch was lohnt beim Normalpreis? Die Zimmer sind sehr einfach und werden durch ein gewöhnliches Treppenwohnhaus erreicht. Die Rezeption befindet sich dann allerdings im Hotelbereich mit dem Frühstücksbereich. Die Zimmer sind eher hellhörig. Egal ob vom Flur oder durch die Fenster. Den Kühlschrank im Zimmer gibt es nicht mehr, immerhin sind die Zimmer mit TV, dann doch relativ guten Matratzen und Sitzecke ausgestattet. Die Beleuchtung könnte allerdings durchweg gerne um einiges heller sein. Das Frühstück ist sehr überschaubar. Dennoch, ich werde satt und der Service ist freundlich. Für den Normalpreis kann man sich bei 30 Euro pro Person nicht beschweren. Wer die Einschränkungen in Kauf nimmt und nciht viel Geld ausgeben möchte, kann sich hier wohl fühlen. Für einen längeren Aufenthalt kann ich das Hotel allerdings nicht weiterempfehlen.

Highlights:

Berlin | Preis-Leistung

Kosten:

Ab 60 Euro/Nacht pro Zimmer inkl. Frühstück

TIPP

Zimmer in den Hinterhof buchen, dann ist es wesentlich ruhiger zum Schlafen.

Hier gehts direkt zum Hotel für noch mehr Infos!