Maxx unterwegs.png

Deutsches Haus

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/2

Kleine Pension mit super Service und gutem Frühstück.

Resume:

Das deutsche Haus in Dallgow ist eine sehr gute Pension, die sich für Tagesausflüge um und in Berlin lohnt.
Der Check In ist problemlos, freundlich und wir bekommen das Einzelzimmer sogar noch günstiger als in der Buchungsbestätigung beschrieben. Die Zimmer sind ausreichend groß und einfach eingerichtet, aber es ist die Liebe zum Detail erkennbar. So sind die Lichtschalter im Holzdesign gestaltet und passen sich dem Bettgestell an.
Etwas verwundert waren wir, weil die Einzelperson das größere Zimmer bekam, aber gut. Das Einzelzimmer, welches sich als großes Doppelzimmer entpuppt bietet neben dem Bett und den guten Matratzen eine schöne Sitzecke mit Tisch. In der Mitte stehen noch alte Holzbalken. Das Bad ist etwas klein, aber vollkommen ausreichend. Das andere Doppelzimmer ist kleiner und liegt zur Innenhofseite. Das Bad ist hier super eingerichtet. Modern und ebenerdige Dusche. Etwas seltsam allerdings, dass die Badbeleuchtung mit dem Hauptschalter verbunden ist und auch mit einem Bewegungssensor. So ist das Bad gut beleuchtet, aber es stört das Licht, da hier eine Milchglastüre verbaut wurde und so die Nachtruhe stören könnte. Davon abgesehen ist das Bad sowie das Zimmer jedoch für den Preis sehr angenehm. Weiterhin gibt es TV, Kühlschrank und gutes W-Lan. Das eine Zimmer geht zur Straße, das andere zum Hinterhof. Dort befindet sich allerdings eine Eisenbahnstrecke. Wenn die Fenster zu sind, hört man jedoch davon nichts.
Das Frühstück wir an den Tisch gebracht. Eine sehr gute Auswahl an Wurst, Käse. O-Saft steht bereit und auch Eier werden serviert. Hier kann man es länger aushalten. Krönung ist allerdings der Chef des Hauses. Dieser bewirtschaftet die Gäste nach Art der alten Schule und erwartet man eigentlich nur von einem 5 Sterne Haus. Bei dem Gesamtpreis ein absolutes Plus und eine sehr positive Überraschung.
Auch das Abendessen ist sehr gut, lecker und ausreichend. Allerdings sind die Preise hier recht hoch, was jedoch an der Lage und der Nähe zu Berlin liegt. Der kleine Außenbereich ist gemütlich und lädt ein den Abend zu genießen.
Das deutsche Haus ist eine wunderbare Pension mit tollen Gastgebern, tollem Frühstück und guten Zimmern und kann auf jeden Fall empfohlen werden.

Highlights:

Lage | Frühstück | Gastgeber

Kosten:

Ab ca. 80 Euro für 2 Personen pro Doppelzimmer inkl. Früshtück

TIPP

Eigent sich sehr gut für einen Besuch im Karls Erlebnisdorf

Hier gehts direkt zum Hotel für noch mehr Infos!