Maxx unterwegs.png

Le 7 by Juliette

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/1

Hervorragende Tapasbar in der kleinsten Stadt der Welt

Resume:

Von vorne kaum sichtbar, wie schön der Aussenbereich ist. Das Le 7 verbrigt sich hinter den typischen dicken Steinmauern von Durbuy. Auf der anderen, offenen Seite ist der Aussenbereich unter dem großen Dach sofort ersichtlich. Rustikal unter der großen Plane, befinden sich kuschelige Sitzplätze mit Fellen ausgelegt. Wärmestrahler laden auch bei kälteren Tagen ein. Das Personal könnte etwas zackiger bzw. freundlicher sein, aber alles im Rahmen. Das Essen ist sehr lecker, besondere Burger und Frites machen satt. Die Cocktail könnte größer ausfallen. Nur ein paar sind vorhanden. Dafür aber auch viele Gin Longdrinks und Sorten. Insgesamt überzeugt das Le 7 mit seinem Ambiente und für uns mit seinen Burgern.

Highlights:

Ambiente | Tapas | Burger

Kosten:

Snacks ab 8 Euro | Hauptspeisen ab 10 Euro bis ca. 30 Euro | Cocktails 10 bis 14 Euro

TIP

Das Ambiente genießen! Vorreservierung empfohlen!

Le 7, Le 7 by Juliette, Durbuy, Essen, Restaurant, Essen Durbuy, Le 7 Durbuy