Maxx unterwegs.png

Alte Bahnhof

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/1

Der alte Bahnhof überzeugt mit guten Preisen und schmackhaftem, bürgerlichem Essen.

Resume:

Der alte Bahnhof in Holzgerlingen unweit von Stuttgart überzeugt durch sein Ambiente und auch dem guten sowie leckeren Essen. Das zu fairen Preisen und Freundlichkeit ist ebenfalls vorhanden.
Die Tischreservierung war kein Problem. Zum zweiten Mal musste ich feststellen, das der alte Bahnhof immer gut besucht ist, was wohl an sich ein gutes Zeichen ist.
Die Speisen sind gut bürgerlich. Deftiges Schnitzel, paniert mit Bratkartoffeln zum Beispiel. Dabei handelt es sich nicht um ein dünn geklopftes Einmannschnitzel, sondern zumindest in meinem Fall um zwei kleinere, dafür recht dicken Schnitzelstücken. Die Bratkartoffeln so wie sie sein müssen. Kross und mit Zwiebeln. Als Clou obendrauf: Leckere und viele Zwiebel obendrauf. Eine wirklich tolle und leckere Kombi.
Die Preise variieren. Um ca. 15 Euro kann hier generell sehr gut gespeist werden. Weiterhin gibt es auch Salate oder den Burger mit Pommes. Die Getränkepreise sind normal.
Parkplätze befinden sich vor dem Haus. Wenn diese voll sind, muss man auf die Straße ausweichen. Einziger Nachteil: Es ist recht laut im alten Bahnhof, gesellig beisammen sein, ja. Jedoch mit Abstrichen, da es durch die Lautstärke mit der Zeit anstrengend wird, sich gegenseitig zuzuhören.
Ansonsten kann der alte Bahnhof in Holzgerlingen voll überzeugen.

Highlights:

Ambiente | bürgerliches Essen | Freundlicher Service | Guter Geschmack | Moderate Preise

Kosten:

Speisen um die 15 Euro. Normale Getränkepreise

TIP

Einfach genießen.

alter bahnhof holzgerlingen essen im bahnhof trinken bratkartoffeln burger