Heilstätten Beelitz

Maxx unterwegs.png
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/2

Lost Place, Baumkronenweg und Barfußpark vereint in einem malerischen Gelände.

Die Heilstätten Belitz haben eine lange und aufregende Geschichte hinter sich. Waren sie doch damals größtes Sanatorium der Welt!
Auf dem großen Gelände finde ich nicht nur die Reste der Heilstätten wieder, sondern auch einen Baumkronenweg und einen Barfußpark. Natürlich gibt es auch idyllische Plätze zum Ausruhen, chillen und Snacks und Getränke zu genießen.
Doch ich bin erst einmal hier um die Heilstätten anzuschauen. Zumindest was davon noch übrig ist. Denn die Heilstätten sind Ruinen aus vergangener Zeit. Das Betreten des Geländes kostet natürlich Eintritt und damit kann ich die sämtliche Gebäude von außen begutachten. Der Baumkronenweg ist ebenfalls inklusive und ich kann sogar das sogenannte Alpenhaus von oben näher betrachten.
Noch spannender wird es wenn man sich eine geführte Tour durch die Lost Places zusätzlich dazu bucht. Davon gibt es ein paar und man muss sich entscheiden, welche man sehen möchte. Natürlich gehen auch mehrere oder die große Tour mit mehreren Gebäuden. Ich entscheide mich für die Tour durch das Alpenhaus. Hier wurden früher Frauen mit Tuberkulose behandelt. Sehr beeindruckend ist der große Speisesaal, die langen Gänge und die Badehalle. Unsere Tourguiderin kennt sich aus, ist gut und lustig drauf und lässt die Zeit wie im Fluge vergehen. Zur Sicherheit tragen wir übrigens Helme und klar einen Mundschutz. Nach 60 Minuten ist die Tour vorbei und ich eine Erfahrung reicher.
Die Heilstätten sind ein Tourismusmagnet, die Touren jedoch nicht zu voll „gepumpt“. Auch summiert sich natürlich der Eintrittspreis, je nach Touren und Barfußpark. Aber es lohnt sich und kann auf jeden Fall empfohlen werden!

Resume:

Highlights:

Lost Place | Baumkronenweg | Geschichte | malerischer Park | Gastronomie - Ambiente

Kosten:

Zugang zum Gelände inkl. Baumkronenweg 13,50 Euro | Führungen ab 12 Euro

TIP

Reservierung für die Touren nötig und empfohlenswert. Das Alpenhaus ist interessant. Auch den Barfußpark besuchen!

Heilstätten Beelitz Baum und Zeit Baumkronenweg Alpenhaus